Deutsche Botschaft, Washington, DC

Wichtiger Hinweis

Die Botschaft ist am 23. November 2017 geschlossen.

Die Rechts- und Konsularabteilung der Botschaft Washington wird vom 7. - 12. Dezember 2017 geschlossen sein.

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland

4645 Reservoir Road NW

Washington, DC 20007

Tel.: (202) 298-4000 

Tel.: (202) 298-4224 (Pass- & Visastelle)

Capitol Hill in Washington DC

Herzlich willkommen auf der Homepage der Deutschen Botschaft Washington. Hier finden Sie Informationen über unsere konsularischen Dienste, deutsche Kultur und Politik sowie kulturelle Ereignisse in der Region. Der Amtsbezirk der Botschaft umfasst die Staaten Delaware, Maryland, Virginia, West Virginia und das District of Columbia.

Botschafter

Botschafter Peter Wittig ist der Repräsentant des Bundespräsidenten und der Bundesregierung in den USA. Er vertritt die deutschen Interessen in den USA. Die Pflege und Vertiefung der deutsch-amerikanischen Beziehungen in Politik, Wirtschaft und Kultur sind seine zentralen Aufgaben.

Gesandter

Der Gesandte ist der Vertreter des Botschafters und vertritt den Botschafter nach Außen und Innen in allen Bereichen. Er befasst sich mit Koordinationsfragen, mit grundsätzlichen Personal- und Führungsfragen sowie speziellen politischen Fragen.

Gesandter: Boris Ruge

Adressen, Kontakte, Öffnungszeiten

Hier finden Sie informationen zu Öffnungszeiten, Feiertage und Erreichbarkeiten.

Terminvereinbarung

Für die meisten konsularischen Dienstleistungen muss ein Termin vereinbart werden:

Pass und Personalausweisangelegenheiten

Termin erforderlich

Buchungssystem

Visa

Termin erforderlich

Buchungssystem

Staatsangehörigkeitsangelegenheiten

(Einbürgerungen, Staatsangehörigkeitsfeststellungsverfahren, Verzicht auf die deutsche Staatsangehörigkeit)

Termin erforderlich

Buchungssystem

Staatsangehörigkeitsangelegenheiten - Beibehaltungsgenehmigungen

Kein Termin erforderlich

Vorsprache montags 13.00 - 15.00 Uhr und freitags 8.30 - 11.30 Uhr möglich

Familienangelegenheiten

(Namenserklärungen, Registrierung von Auslandsgeburten und -eheschließungen)

Termin erforderlich

Buchungssystem

Unterschriftsbeglaubigungen

(Vollmachten, Genehmigungserklärungen, Erbausschlagungen, Führungszeugnisse, Sperrkontoeröffnungen)

Termin erforderlich

Buchungssystem

Beurkundungen

(Vaterschaftsanerkennungen, Beantragung von Erbscheinen, sonstige Eidesstattliche Versicherungen uvm.)

Termin erforderlich

Bitte setzen Sie sich vorab über das Kontaktformular mit der Konsularabteilung in Verbindung.

Konsularische Bescheinigungen

(Führerscheinbestätigung, Ausfuhrbescheinigung)

Termin erforderlich

Buchungssystem

Lebensbescheinigungen für Renten- und Wiedergutmachungsangelegenheiten

Kein Termin erforderlich

Vorsprache wochentags zwischen 8.30 und 11.30 Uhr möglich

Kopienbeglaubigung

Termin erforderlich

Buchungssystem

Wichtige Information -Besichtigung Weißes Haus

Aufgrund der Sicherheitsanforderungen für ausländische Staatsangehörige sind Besuche des Weißen Hauses für deutsche Staatsbürger bis auf weiteres bedauerlicherweise nicht möglich. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

Die Botschaft empfiehlt Ihnen, stattdessen das White House Visitor Center an der südöstlichen Ecke von 15th Street und E Street zu besuchen. Es ist täglich von 07.30 bis 16.00 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Eine weitere Alternative wäre ein Besuch des Capitols. Er ist kostenlos und viel leichter zu arrangieren. Die geführten Touren werden allerdings nur in englischer Sprache angeboten.

Öffnungszeiten: 08.45 bis 16.00 Uhr (Montag bis Samstag)

Sogenannte „Advance Passes“ können im Voraus online gebucht werden (tours.visitthecapitol.gov ), oder durch das „Office of Visitor Services“ unter der Rufnummer (001) 202 226-8000.
Weitere Informationen sind auf der folgenden Webseite erhältlich:
http://www.aoc.gov/cc/visit/index.cfm

Verbotsschilder

Wichtiger Hinweis

Aus Sicherheits-gründen ist es nicht gestattet, Handys, Laptops, Tablets oder ähnliche elekronische Geräte auf das Gelände der Botschaft mitzubringen. Besuchern, die unerlaubte Gegenstände mit sich führen, wird der Zutritt nicht gestattet.

Stellenangebot

Bei der Deutschen Botschaft Washington ist zu Anfang Januar 2018 eine bis 31.12.2019 befristete Stelle als „Koordinator/in für das Deutschlandjahr in den USA 2018/19“ (Landesweite öffentlichkeitspolitische Kampagne) zu besetzen.

Deutsche Botschaft

Washington DC Skyline, (c) iStockphoto.com/Jonathan Larsen