Eheschließungen im Großraum New York

Allgemeine Informationen

Grundsätzlich können sich Deutsche - auch ohne Wohnsitz oder ständigen Aufenthalt in den USA - trauen lassen. Für jeden US-Bundesstaat gelten eigene Regeln und Besonderheiten. Bitte wählen Sie den Bundesstaat, in dem die Trauung vorgenommen werden soll:

US-Bundesstaat New York
New York
US-Bundesstaat New Jersey
New Jersey
US-Bundesstaat Pennsylvania

Pennsylvania
US-Bundesstaat Connecticut
Connecticut

Gleichgeschlechtliche Eheschließungen
 

Allgemeine Informationen  

Eine gleichgeschlechtliche Eheschließung ist derzeit in den USA in den sechs Bundesstaaten Massachussetts (seit 2004), Connecticut (seit 2008), Iowa (seit 2009), Vermont (seit 2009), New Hampshire (seit 2010), New York (seit 2011) sowie der Hauptstadt Washington D.C. (seit 2011) möglich. In Kalifornien wurde die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe durch den Volksentscheid von 2008 („Proposition 8“) wieder zurückgenommen.Rhode Island, Maryland, New Mexico und Illinois erkennen gleichgeschlechtliche Ehen an, die in anderen Staaten geschlossen wurden.

Eheähnliche Verbindungen
In den Bundesstaaten New Jersey, Illinois, Kalifornien, Oregon, Washington und Nevada sowie ab 2012 auch in Delaware und Hawaii können gleichgeschlechtliche Lebenspartner eheähnliche Verbindungen, sog. "Domestic Partnerships" bzw. "Civil Unions" eingehen, die Ihnen einer Ehe entsprechende Rechte und Pflichten gewähren.

Auch in den Bundesstaaten Colorado, Rhode Island, Maine, Maryland und Wisconsin können gleichgeschlechtliche Partner eheähnliche Verbindungen eingehen, die jedoch weniger umfangreiche und weniger weitreichende Rechte und Pflichten begründen als eine Ehe.

US- Bundesstaat New York
Am 24. Juni 2011 verabschiedete der New York State Senate den „Marriage Equality Act“, der am 24. Juli 2011 in Kraft trat und in New York eine gleichgeschlechtliche Eheschließung ermöglicht.
Seither werden vom New York City Clerk Offfice Marriage Licenses ausgestellt und gleichgeschlechtliche Eheschließungen vorgenommen.
Detaillierte Informationen für die Schließung einer gleichgeschlechtlichen Ehe in Manhattan finden Sie unter:
http://www.cityclerk.nyc.gov/html/marriage/marriage_bureau.shtml

US-Bundesstaat New Jersey
Gleichgeschlechtliche Eheschließungen sind in New Jersey nicht vorgesehen.
Seit Februar 2007 können gleichgeschlechtliche Partner in New Jersey jedoch eine „Civil Union“ eingehen, die nahezu die gleichen Rechte und Pflichten  gewährt, wie eine Ehe. 

US-Bundesstaat Pennsylvania
In Pennsylvania ist es trotz verschiedener Initiativen in den letzten Jahren weder möglich, eine gleichgeschlechtliche Ehe, „Civil Unions“ oder „Domestic Partnerships“ einzugehen noch werden diese anerkannt. Zuletzt wurde im Mai 2011 ein Gesetzesentwurf vorgelegt, der es vorsieht, gleichgeschlechtliche Ehen und ähnliche Formen wie „Civil Unions“ und „Domestic Partnerships“ zu verbieten.

Eine Ausnahme bildet die Stadt Philadelphia: Ist mindestens eine/r der beiden Partner/innen Einwohner der Stadt, ist die Eintragung einer „Domestic Partnership“ möglich. Auch in Pittsburgh ist seit Juni 2008 die Eingehung einer Domestic Partnership allein für gleichgeschlechtliche Partner möglich, ohne das hier das Erfordernis des Wohnsitzes besteht. Diese Partnerships vermitteln jedoch lediglich auf kommunaler Ebene Rechte.

US- Bundesstaat Connecticut
Am 10. Oktober 2008 entschied der Oberste Gericht in Connecticut, dass die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet werden muss. Am 12. November 2008 fand die erste gleichgeschlechtliche Eheschließung in Connecticut statt. Mittlerweile ist die gleichgeschlechtliche Ehe auch gesetzlich verankert. Das entsprechende Gesetz wurde im April 2009 verabschiedet.
Die Voraussetzungen und vorzulegenden Unterlagen entsprechen denen bei einer heterosexuellen Eheschließung.

Ist die ausländische gleichgeschlechtliche Eheschließung in Deutschland gültig?
Die ausländische gleichgeschlechtliche Ehe wird in Deutschland als Lebenspartnerschaft qualifiziert. Eine solche Eheschließung eines Deutschen kann daher auf Antrag im Lebenspartnerschaftsregister, nicht jedoch im Eheregister eingetragen werden. Die Eintragung hat keine konstitutive Wirkung, sie erleichtert lediglich den Nachweis im deutschen Rechtsverkehr.

Auch die in den USA geschlossene „Civil Union“ bzw. „Domestic Partnership“ kann in Deutschland in das Lebenspartnerschaftsregister eingetragen werden.

Weitere Informationen finden Sie hier:
http://www.germany.info/Vertretung/usa/de/05__Dienstleistungen/03__Familie/Lebenspartnerschaft.html

Eheschließungen

Das Empire State Building leuchtet bei Nacht in den Farben Schwarz, Rot und Gold.