ZfA Deutsche Auslandsschularbeit International

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) unterstützt, vertreten durch ihre Fachberatung, Schulen und Programme, in denen Deutsch als Fremdsprache unterrichtet wird.

Im Bereich des Deutschen Generalkonsulats in Chicago, USA Mitte, sind dies vor allem die Deutschen Sprachschulen (Teilzeit- oder auch „Samstagsschulen“), die Deutschen Immersionsschulen sowie einzelne Programme an amerikanischen High Schools.

Unterstützung erfahren die Schulen durch mögliche finanzielle, u.U. auch personelle Förderung, durch Lehr- und Lernmittelbeihilfen und durch Angebote der Lehrerfortbildung.

Ziel der Förderung ist die Einführung der Prüfungen des Deutschen Sprachdiploms der Kultusministerkonferenz (DSD der KMK), welches in Stufe II die sprachliche Voraussetzung für eine Studienzulassung in Deutschland darstellt.

Deutsche Auslandsschularbeit (ZfA)

ZfA Deutsche Auslandsschularbeit International

PASCH: Schulen - Partner der Zukunft

Initiative "Schulen: Partner der Zukunft"

Alle DSD-Schulen und Immersionsschulen sind Mitglied im Netzwerk der Deutschen Partnerschul-Initiative (PASCH).