Namenserklärungen / Namensrecht

Für deutsche Staatsangehörige unterliegt die Namensführung ausschließlich deutschem Namensrecht. Die nach deutschem Recht mögliche Namensführung kann von der Namensführung abweichen, die auf amerikanischen Personenstandsurkunden oder Ausweisdokumenten eingetragen ist.

Heiratstermin am Silvestertag

Ehenamenserklärung

Der Familienname eines deutschen Staatsangehörigen ändert sich nicht automatisch durch Eheschließung. Aus diesem Grund kann eine Namenserklärung erforderlich sein, bevor Ihnen ein Reisepass auf den neuen Namen ausgestellt werden kann.

Scheidung

Einseitige Namenserklärung nach Auflösung der Ehe

Der Familienname eines deutschen Staatsangehörigen ändert sich nicht automatisch durch Ehescheidung oder Versterben des Ehegatten. Nach Auflösung einer Ehe ist es möglich, durch Namenserklärung den Geburtsnamen oder den Namen anzunehmen, den man vor der Eheschließung geführt hat.

Baby

Namenserklärung für ein im Ausland geborenes Kind

Die Namensführung eines deutschen Staatsangehörigen richtet sich nach deutschem Recht, unabhängig von der Eintragung in einer ausländischen Geburtsurkunde. Aus diesem Grund kann eine Namenserklärung erforderlich sein, bevor Ihrem Kind ein deutscher Reisepass ausgestellt werden kann.

Jugendliche im Park

Namenserklärung für volljährige Kinder

Auch bei einem volljährigen Kind mit deutscher Staatsangehörigkeit, das zum ersten Mal einen deutschen Reisepass beantragt, richtet sich die Namensführung nach deutschem Recht, unabhängig von der Eintragung in einer ausländischen Geburtsurkunde. In Fällen, wo die Eltern zum Zeitpunkt der Geburt miteinander verheiratet waren, aber keinen gemeinsamen Ehenamen geführt haben, hat das Kind aus Sicht des deutschen Rechts nie einen Geburtsnamen erhalten. Eine Namenserklärung ist daher erforderlich, bevor der Reisepass ausgestellt werden kann.

Ergänzende regionale Informationen der deutschen Auslandsvertretungen in den USA finden Sie auf den Webseiten der für Sie zuständigen Vertretung (zur Zeit nicht für alle deutschen Auslandsvertretungen erhältlich). Welche Vertretung für Sie zuständig ist, erfahren Sie mit Hilfe unseres Konsulatfinders.

Konsulatfinder

Disclaimer

Hinweis: Wir haben die auf dieser Website enthaltenen Informationen mit größter Sorgfalt für Sie zusammengestellt. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir für die Richtigkeit und Aktualität keine Gewähr übernehmen können