"Freedom Without Walls" Campus-Wochen

Campus Weeks © Deutsches Generalkonsulat Boston Nachrichten in allen Sprachen sind auf dem Mauerstück zu finden (© Deutsches Generalkonsulat Boston) Dreißig Universitäten in den Vereinigten Staaten sind eine Partnerschaft mit dem German Information Center USA eingegangen, um auf ihrem Campus Veranstaltungen zu "Freedom Without Walls" um den 9. November 2009 herum abzuhalten. Weitere Universitäten und Collegen haben sich mit örtlichen Veranstaltungen zur Feier des 20. Jahrestags des Falls der Berliner Mauer der Kampagne angeschlossen.

"Freedom Without Walls" Campuswochen beinhalten Vorträge, Workshops, Konzerte, Filmvorführungen sowie Vortrags- und Mauerkunstwettbewerbe, für die es im landesweiten Wettbewerb eine Reise nach Berlin für zwei Personen als ersten Preis zu gewinnen gibt. Die glücklichen Gewinner werden auf www.Germany.info bekannt gegeben.

Die teilnehmenden Universitäten erhielten eine Fülle von farbenprächtigen "Freedom Without Walls" Werbegeschenken in den Markenfarben der Bildungskampagne türkisblau, magenta und neongrün. Hierzu gehören Rucksäcke mit Kordeldurchzug, ökofreundliche Wasserflaschen, robuste Kugelschreiber und T-Shirts.

Ziel der Kampagne ist es, auf die große Bedeutung dieses Ereignisses, das auch das Ende des Kalten Krieges bedeutete, nicht nur für die Geschichte Deutschlands und Europas, sondern auch für die heutige und künftige Generationen, aufmerksam zu machen.
Mehr zu den Campus-Wochen, den teilnehmenden Universitäten und anderen Veranstaltungen zum Fall der Berliner Mauer finden Sie auf der englischen Fassung von Germany.info!