1. Erster Humanitärer Weltgipfel Merkel bei Weltgipfel in Istanbul: Humanitäres System neu ausrichten
  2. Außenminister Frank-Walter Steinmeier Steinmeier: "Bedarf an humanitärer Hilfe größer denn je"
  3. Der Bundesinnenminister und die amerikanische Generalstaatsanwältin unterzeichneten die Vereinbarung . Verfahren zum Datenaustausch vereinbart
Erster Humanitärer Weltgipfel

Merkel bei Weltgipfel in Istanbul: Humanitäres System neu ausrichten

Bundeskanzlerin Merkel ist nach Istanbul gereist, um am 1. Humanitären Weltgipfel teilzunehmen. Ziel ist es, ein zukunftsfähiges humanitäres System zu schaffen. Dazu sollen Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe künftig besser verzahnt werden.

Außenminister Frank-Walter Steinmeier

Steinmeier: "Bedarf an humanitärer Hilfe größer denn je"

Von Humanitären Weltgipfel solle "ein Signal ausgehen, dass sich alle stärker engagieren", fordert Außenminister Steinmeier. Der Gipfel in Istanbul habe sich zum Ziel gesetzt, das Gesamtbudget für den UN-Nothilfefonds auf eine Milliarde US-Dollar zu erhöhen. Deutschland stocke seinen Beitrag auf insgesamt 50 Millionen Euro auf.

Der Bundesinnenminister und die amerikanische Generalstaatsanwältin unterzeichneten die Vereinbarung .

Verfahren zum Datenaustausch vereinbart

Deutschland und die USA bauen ihre Kooperation im Anti-Terror-Kampf aus.

Wichtiger Hinweis

Änderungen des US-Visa Waiver Programms und Auswirkungen auf ESTA-Reisegenehmigungen

Bitte beachten Sie hierzu die Reise- und Sicherheitshinweise zu den USA auf der Webseite des Auswärtigen Amts.

Wichtige Information

German Chancellor Merkel meets Austrian counterpart Faymann

Entwicklungen in der Türkei: Merkel besorgt über Immunitäts-Aufhebung

Kanzlerin Merkel ist besorgt über die Entscheidung des türkischen Parlaments, die Immunität von Abgeordneten aufzuheben. Der Schritt sei mit schwerwiegenden Folgen gerade für kurdische Politiker verbunden, sagte sie in einem Interview. Am Montag spricht Merkel mit Staatspräsident Erdoğan über die jüngsten Entwicklungen.

Mehrere Tausend Besucher beim deutsch-französischen EU Open House 2016!

Rund 8 000 Menschen kamen zu der deutsch-französischen Veranstaltung im Rahmen des EU Open House 2016, dem jährlichen Tag der offenen Tür der europäischen Botschaften in Washington DC.

Astronaut Gerst erklärt der Bundeskanzlerin ein ESA-Trainingsmodell.

Merkel trifft zukünftigen ISS-Kommandanten

Astronaut Alexander Gerst wird 2018 als erster deutscher Kommandant zur ISS zurückkehren.

Die Zahl der Verfahren, die im Bamf pro Tag entschieden werden, ist deutlich gestiegen.

Asylverfahren werden beschleunigt

Eine effizientere Organisation führt zu deutlich schnelleren Asylverfahren.

Außenminister Steinmeier mit seinen Amtskollegen (v.l.) Sergej Lawrow, Pawlo Klimkin und Jean-Marc Ayrault

Außenministertreffen bringt Fortschritte für Sicherheit in der Ostukraine

Außenminister Steinmeier beriet am Mittwoch mit seinen Kollegen aus Frankreich, der Ukraine und Russland über die Möglichkeiten zur Verbesserung der Lage in der Ostukraine.

Beratungen in Paris über Lösungen für Syrien

Syrien-Gespräche gehen in hoher Frequenz weiter

Außenminister Steinmeier ist am Montag (09.05.) nach Paris zu einem Treffen der sogenannten "like-minded states" gereist, die sich um Frieden im syrischen Bürgerkrieg bemühen

Kanzlerin Merkel gratuliert den neuen Karlspreisträger, Papst Franziskus

Papst gibt Ermutigung und Auftrag

Die Kanzlerin hat die Wortes des Papstes bei der Karlspreis-Verleihung als Ermutigung und Aufforderung zum Handeln gewürdigt.

UMBO, ohne Titel (Blick über Hannover), 1950

Ankauf vom Bund gefördert: Nachlass des Fotografen UMBO gesichert

Der Bauhaus-Fotograf Otto Maximilian Umbehr, kurz UMBO, gilt als Pionier des "Neuen Sehens" und Wegbereiter der fotografischen Moderne. Sein Nachlass wurde jetzt von drei deutschen Museen erworben. Unterstützt wurden sie dabei auch vom Bund.

Außenminister Steinmeier und Ayrault ehren "Deutschen Fußball Botschafter 2016"

Gemeinsam mit seinem französische Amtskollegen Jean-Marc Ayrault wird Außenminister Steinmeier am Mittwoch (11.05.) die "Deutschen Fußball Botschafter 2016" auszeichnen.

Flaggen (c) picture-alliance/ dpa

Deutschlandbild in den USA: Magid Studie

Eine Mehrheit der Amerikaner sieht Deutschland in einem positiven Licht und betrachtet das Land als wichtigsten nicht englischsprachigen Partner der USA.

Sicher reisen

Sicher reisen - Ihre Reise-App

Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.

Karteikasten, (c) colourbox.com

Informationen für Deutsche

Unsere Übersicht ermöglicht Ihnen einen schnellen Überblick über unser komplettes Serviceangebot.

Im Zahntechniklabor

„Anerkennung in Deutschland“ online

„Anerkennung in Deutschland“ ist das Informationsportal zum Anerkennungsgesetz des Bundes. Durch den digitalen Wegweiser „Anerkennungs-Finder“ erhalten Anerkennungssuchende nach wenigen Klicks die Adresse der für ihr Anliegen zuständigen Stelle. Außerdem bekommt man wichtige Informationen zum Ablauf und zum individuellen Anerkennungsverfahren.

Deutscher Reisepass

Kindereinträge im Reisepass der Eltern ab dem 26. Juni 2012 ungültig.

Aufgrund europäischer Vorgaben ergibt sich im deutschen Passrecht eine wichtige Änderung: Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im  Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt.

Bankkontoeröffnung in Deutschland - Identitätsfeststellung

Nach Änderung des Geldwäschegesetzes sind deutsche Auslandsvertretungen nicht mehr befugt, Unterschriftsbeglaubigungen und Identitätsprüfungen bei Kontoeröffnungen, Kreditvergaben von mehr als 15.000 € und vergleichbaren Fällen vorzunehmen.

Botschafter Peter Wittig

Botschafter Peter Wittig

Dr. Wittig ist Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in den Vereinigten Staaten.

Reise- und Sicherheitshinweise USA

US-Flagge, (c) wikipedia.org

Reise- und Sicherheitshinweise für Reisen in die USA finden Sie unter

USA / Vereinigte Staaten: Reise- und Sicherheitshinweise

Konsulatfinder

Konsulate Finder

Deutschland unterhält in den USA neun Vertretungen. Welche Ihnen behilflich sein kann, wann sie geöffnet hat und wie Sie sie erreichen, erfahren Sie mit Hilfe unseres interaktiven Konsulatfinders.

Krisenvorsorge - Anmeldung online

Deutschenliste zur Krisenvorsorge, (c) Auswärtiges Amt

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Botschaft Washington oder eines der acht deutschen Generalkonsulate in den USA leben, können in eine Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden.

Videos aus Deutschland

(© AA)

Menschen bewegen – mit Streetfootball

(© AA)

Menschen bewegen – mit Stelzen

(© AA)

Menschen bewegen – mit Medizintechnik

(© AA)

Menschen bewegen 2016

(© AA)

Weder Boomtown noch Hypezig – einfach Leipzig

(© AA)

Interkulturelle Musikszene Deutschland

(© AA)

Tag der offenen Tür 2015

(© Auswärtiges Amt)

Mein Deutschland: Bestatterin Vildane Uludağ

(© AA)

Mein Deutschland: Poetry Slammer und Autor Sulaiman Masomi

(© Auswärtiges Amt)

Mein Deutschland: Schauspielerin Dayan Kodua

(© Auswärtiges Amt)

Das Humboldt-Forum im Stadtschloss Berlin

(© Auswärtiges Amt)

Deutsch-Israelischer Jugendkongress 2015: Ein Videotagebuch

(© AA)

2019 - 100 Jahre Bauhaus

(© AA)

Mein Deutschland: Die Stadtteilmutter Hanim Krimmling

(© AA)

Wissenschaft auf der Bühne: Science Slam

(© Auswärtiges Amt)

Imame und Rabbiner radeln gemeinsam auf Tandems durch Berlin

(© AA)

Die Ausbildung im höheren Auswärtigen Dienst

(© AA)

Hinter den Kulissen der Berlinale: Die Dolmetscher

(© AA)

Touristen im ehrenamtlichen Einsatz für Obdachlose

(© AA)

Dresden steht auf für Weltoffenheit und Toleranz

(© AA)

Festliche Grüße aus dem Auswärtige Amt

(© AA)

Schwibbögen: weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge

(© Auswärtiges Amt)

Frohes Fest und guten Rutsch

(© AA)

Die Clubkultur Berlins

(© AA)

25 Jahre World Wide Web – Was erwarten die Deutschen vom Internet?

(© AA)

Deutsches Backdiplom für Ausländer

(© Auswärtiges Amt)

Reiseland Deutschland: Klettern in der Sächsischen Schweiz

(© AA)

Musliminnen im Fußballverein

(© AA)

CrossCulture: Interkultureller Dialog mit der islamischen Welt

(© AA)

Genscher und die Prager Botschaftsflüchtlinge 1989

(© AA)

Stolpersteine erinnern an NS-Opfer

(© AA)

Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt

Arbeit, Ausbildung und Studium in Deutschland

Studierende mit Laptop

Sie möchten in Deutschland leben und arbeiten ? Deutschland bietet Fachkräften gute Perspektiven...

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.