Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

#SisterCityThursday: Bad Zwischenahn und Centerville

Tree Planting/Baumpflanzen

Tree Planting/Baumpflanzen, © City of Bad Zwischenahn/Stadt Bad Zwischenahn

25.04.2018 - Artikel

Es war der Bad Zwischenahner Lehrer Peter Mahlstedt, der während einer Schüler-Studienreise in Centerville (Ohio) die Partnerschaft zwischen den beiden Orten ins Leben rief. Im August 1981 wurde die Partnerschaftsurkunde unterzeichnet. Und es wurde beschlossen, dass jede Kommune bei Besuchsreisen eine Art Anlaufstelle für Einwohner, insbesondere Schüler sein soll. Und so waren es anfangs vor allem die Schüler und Lehrer von Gymnasium und Highschool, die die Verbindung pflegten und festigten. Möglichst alle drei Jahre besucht jeweils eine Gruppe den Partnerort. Herzliche Unterkunft finden die Teilnehmer in Gastfamilien, und schon vorab wird erkundet, welche Interessen es in der Gruppe gibt. So besuchte man in Bad Zwischenahn neben den vielen Sehenswürdigkeiten auch schon die Feuerwehr, Baumschulen, besondere Betriebe oder das Hörzentrum in Oldenburg.


Auch die Geselligkeit kommt nie zu kurz: Empfänge, Grillabende und Partys helfen, sich kennen zu lernen. Viele Freundschaften sind so im Laufe der Jahre entstanden. Zuletzt war im vergangenen Jahr zum 30-jährigen Austausch - 1987 war die erste amerikanische Gruppe in den Kurort gereist – eine Gruppe aus Centerville zu Gast im Ammerland und brachte als Gastgeschenk einen Ohio Buckeye Tree mit, der im Kurpark gepflanzt wurde. Und so wie der Baum wächst und gedeiht, soll auch die Partnerschaft weiter blühen. Das wünschen sich die Bad Zwischenahner und planen für 2020 den nächsten Besuch in Centerville.


#bad-zwischenahn

 

Mehr Info zu Bad Zwischenahn:

Mehr Info zur Städtepartnerschaft:

nach oben