Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Apostille im Amtsbezirk

Apostille

Apostille, © www.apostille-service.de

27.03.2019 - Artikel

Die Echtheit einer amerikanischen Urkunde (z.B. Geburts- oder Heiratsurkunde) wird durch die Innenbehörden des ausstellenden Bundesstaates (Secretary of State) mit einer sogenannten Apostille bestätigt.

Nachdem das Haager Übereinkommen vom 05. Oktober 1961 (BGBl. 1965 II, S. 876) zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der Legalisation auch für die USA in Kraft getreten ist, werden US-Urkunden nicht mehr durch die deutsche Botschaft oder die deutschen Generalkonsulate legalisiert. Die Authentizität der Urkunden (z.B. Geburts-, Heiratsurkunden) erfolgt nach Art. 3 des Haager Übereinkommens durch den Secretary of State des jeweiligen Staates, in dem die Urkunden mit der „Apostille“ versehen werden.

Weitere Informationen sowie die Adressen der zuständigen Secretary of State im jeweiligen US-Bundesstaat im Amtsbezirk des Generalkonsulats Houston finden Sie hier oder im nachstehenden Merkblatt zum Download:


Verfahren zur Einholung einer Apostille

Die Echtheit einer amerikanischen Urkunde (z.B. Geburts-oder Heiratsurkunde) wird durch die Innenbehörden des ausstellenden Bundesstaates (Secretary of State) mit einer so genannten Apostille bestätigt.

In allen Fällen muss den Urkunden ein Schreiben in englischer Sprache beigefügt werden sollen.

Dokumente, welche die Apostille erhalten sollen, müssen mit der Originalunterschrift eines registrierten Notars oder eines Beamten des US-Bundesstaates versehen sein, der im Büro des Department of State bzw. Secretary of State bzw. Department of the Treasury registriert ist.

Sofern auf Personenstandsurkunden die ausstellende Person nicht eigenhändig unterschrieben hat, sondern sich deren Unterschrift als Faksimile-Unterschrift auf der Urkunde befindet, muss vor Überbeglaubigung noch zusätzlich die eigenhändige werden, in dem um die Einholung einer Apostille entsprechend des Haager Übereinkommens gebeten und das Land genannt wird, in dem die Dokumente vorgelegt Unterschrift des Ausstellers eingeholt werden.

Die Apostille wird durch den Secretary of State des jeweiligen US-Bundesstaates ausgestellt, in dem die Urkunde ausgestellt wurde:

Arkansas

Arkansas Secretary of the State

1401 W. Capitol, Suite 250

Little Rock, AR 72201

Tel.: +1 501-682-3409

Web: www.sos.arkansas.gov

Gebühr: US-$ 10,00

Louisiana

Office of the Secretary of State

Postadresse:

Commissions Division

P.O. Box 94125

Baton Rouge, Louisiana 70804-9125

tatsächliche Adresse (auch für die Nutzung von FedEX, UPS, DHL, etc.):

8585 Archives Ave

Baton Rouge, LA 70809

Tel: +1 225 922 0330

Website

Gebühr: US-$ 20,00/ für Adoptionen US-$ 10,00Stand: Mai 2019

New Mexico

Office of the Secretary of State

New MexicoState Capitol North,

325 Don Gaspar, Suite 300

Santa Fe, NM 87501

Tel.: +1 800 477 3632

Website

Gebühr: US-$ 3,00

Oklahoma

Office of the Secretary of State

Certification Department

421 NW 13thStreet, Suite 210

Oklahoma City, OK 73103

Tel.: +1 405 521 4211

Website

Gebühr: US-$ 25,00/ für Adoptionen US-$ 10,00

Texas

Office of the Secretary of State

Authentications Unit

P.O. Box 13550

Austin, TX 78711-3550

walk-in Adresse:

1019 Brazos B-13, Room 106

Austin, TX 78701

Tel.: +1 512 463 5705

Website

Gebühr: US-$ 15,00 (US-$ 10,00 wenn im Rahmen einer Adoption)


Diese Apostille (gemäß der Haager Konvention vom 5. Oktober 1961) kann formlos beim Secretary of State gegen die oben genannte Gebühr (internationale Money Order ausgestellt auf „Secretary of State“) mit dem Hinweis, dass die Apostille für Deutschland benötigt wird, unter Vorlage der Original-Urkunde (in manchen Fällen wird auch eine erst kürzlich ausgestellten beglaubigten Kopie der Urkunde akzeptiert) beantragt werden.

Da sich die Regelungen zu den erforderlichen Unterlagen und den Gebühren kurzfristig ändern können, sollten Sie sich zuvor direkt bei dem zuständigen Secretary of State über die Anforderungen erkundigen.

Alle Angaben entsprechen den Informationen, die dem Generalkonsulat Houston zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bekannt sind. Das Generalkonsulat Houston übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben (Stand: März 2019).

Hier finden Sie das Merkblatt zur Apostille als pdf-Download:

Verwandte Inhalte

nach oben