Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Tag der Deutschen Einheit

Silvester 1989 am Brandenburger Tor

Mehrere hunderttausend Menschen aus Ost und West feiern am 31.12.1989 zum ersten Mal seit dem Bau der Berliner Mauer ausgelassen ein gesamtdeutsches Silvester am Brandenburger Tor. Das Bild zeigt die Menschen, die auf der Berliner Mauer sitzen, im Hintergrund das Feuerwerk., © dpa

Artikel

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Landsleute,

am 03.10.1990, und damit vor mittlerweile dreißig Jahren, trat der Einigungsvertrag in Kraft, der den Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland regelte. Nach mehr als vier Jahrzehnten der Teilung war Deutschland endlich wieder vereint. Während des schwierigen Prozesses, der letztlich zur Wiedervereinigung führte, konnte Deutschland sich stets auf die volle Unterstützung seiner engsten Verbündeten, insbesondere der Vereinigten Staaten von Amerika, und aus der ganzen Welt verlassen. Uns Deutsche haben die herzlichen Glückwünsche unzähliger Staaten und Menschen sehr bewegt, und wir waren überwältigt von der spontanen, von Herzen kommenden Reaktion der internationalen Gemeinschaft – ein Beispiel von vielen sind die Menschenmengen, die als Ausdruck ihrer Freude deutsche Flaggen vor einigen unserer Auslandsvertretungen schwenkten.

Dieses Jahr feiern das Generalkonsulat in Los Angeles und die Deutsche Botschaft in Washington den Tag der Deutschen Einheit online. Ab dem 03. Oktober stehen auf dieser Webseite sowie in unseren Sozialen Medien (@GermanConsulateLA und @GermanyinUSA) diverse Inhalte zur Verfügung.

Mein Team und ich wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute.

Mit den besten Grüßen
Ihr Stefan Schneider, Generalkonsul

Besuch von Generalkonsul Stefan Schneider im Wende Museum in Los Angeles zum Tag der Deutschen Einheit

nach oben