Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Fahrer/in gesucht!

Lupe fokussiert Stellenangebote

Lupe fokussiert Stellenangebote in einer Tageszeitung, © ©picture alliance / Klaus Ohlenschläger

18.11.2021 - Artikel

Das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Houston sucht zu Mitte Januar 2022 eine/n Kraftfahrer/in (m/w/div.) in Vollzeit.

Anforderungsprofil:

  • Gültiger US-Führerschein und -Arbeitserlaubnis
  • Sichere Beherrschung der geltenden Verkehrsvorschriften
  • Gute Ortskenntnisse im Großraum Houston
  • Gute englische Sprachkenntnisse; deutsche Sprachkenntnisse vorteilhaft
  • Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Schichtdienst und Überstunden, auch an Wochenenden und Feiertagen
  • Eigenständige Pflege des zugewiesenen Dienstwagens

Die Vertragsbedingungen und Vergütung richten sich nach dem Musterarbeitsvertrag für die lokal beschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei den deutschen Auslandsvertretungen in den USA. Das Anfangsgehalt beträgt monatlich 3.321,- USD brutto. Nach 6 Monaten erfolgt eine Steigerung auf 3.755,- USD brutto. Die Stelle ist grundsätzlich unbefristet angelegt. Es wird jedoch zunächst ein Jahresvertrag mit der Möglichkeit der Verlängerung geschlossen.

Nach einem erfolgreichen Auswahlverfahren ist vor Einstellung die gesundheitliche Eignung (durch eine ärztliche Untersuchung des Kooperationsarztes des Generalkonsulats) nachzuweisen. Zudem wird eine Personen-/Sicherheitsüberprüfung vorgenommen. Ihre Bereitschaft zur Mitwirkung wird vorausgesetzt.

Drittstaatsangehörige müssen darüber hinaus spätestens bei Einstellung über eine gültige Aufenthaltserlaubnis sowie eine gültige Arbeitserlaubnis für das Gastland verfügen.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen

  • Motivationsschreiben in englischer und – bei ausreichenden Kenntnissen - deutscher Sprache
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse sowie Führerschein, Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für die USA
  • Referenzen/ Arbeitszeugnisse

bis zum 13. Dezember 2021 per Post oder E-Mail an:

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland

z. H. Frau Kerstin Vaessen

1330 Post Oak Blvd, #1850

Houston, Texas 77056

Tel.: (713) – 627 7770

E-Mail: vw-1@hous.diplo.de

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige und rechtzeitige Bewerbungen berücksichtigt werden können. Empfangsbestätigungen werden nicht versandt. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgereicht. Es werden ausschließlich Bewerber/innen kontaktiert, die zu einer persönlichen Vorstellung (mündliches Auswahlverfahren) eingeladen werden. Geeignete Bewerber/innen werden voraussichtlich in der 1. Kalenderwoche 2022 zu Vorstellungsgesprächen eingeladen.

Reisekosten zum Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.

Weitergehende Informationen über das Generalkonsulat finden Sie auf unserer Website

Informationen zum Datenschutz gem. Artikel 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) finden Sie hier:

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Mitarbeit an einer deutschen Auslandsvertretung. Mit den folgenden Hinweisen möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufklären und unserer Informationspflicht (Art. 13 DSGVO) nachkommen:

Informationen zum Datenschutz gem. Artikel 13 DSGVO für Bewerberinnen und Bewerber an den Auslandsvertretungen

nach oben