Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Coronavirus: Generalkonsulat San Francisco vom 17. März bis zunächst 03. Mai 2020 bis auf absolute Notfälle für den Kundenverkehr geschlossen.

18.03.2020 - Artikel

Das Generalkonsulat San Francisco muss aufgrund der Coronavirus-Pandemie den Publikumsverkehr aufgrund der Ausgangssperre für San Francisco und Bay Area vorübergehend bis zum 03. Mai 2020 einstellen. Das Generalkonsulat ist aber weiter erreichbar und steht in Notfällen bereit, Ihnen zu helfen. 

Notfälle

Wir unterhalten einen zentralisierten USA-weiten Rufbereitschaftsdienst, den Sie in dringenden Notfällen außerhalb der regulären Dienstzeiten über die Deutsche Botschaft Washington unter folgender Rufnummer erreichen: (+1) 202 298 4000.

Wichtige und aktuelle Informationen für deutsche Staatsangehörige finden Sie außerdem auf der Website des Auswärtigen Amtes www.diplo.de

Rückkehr nach Deutschland

Das Generalkonsulat empfiehlt grundsätzlich allen Deutschen, die sich nur vorübergehend in den USA aufhalten, jetzt nach Deutschland zurückkehren!

Die USA gehören zu den Ländern, aus denen eine Rückreise nach Deutschland noch selber organisiert werden kann. Bei Fragen zur Rückkehr nach Deutschland wenden Sie sich bitte direkt an die Fluggesellschaft bzw. Ihren Reiseveranstalter, um die Rückreisemodalitäten zu klären. Sollte Ihr gebuchter Flug annulliert worden sein, wenden Sie sich an die Fluggesellschaft/Ihren Reiseveranstalter, die in der Pflicht sind, Sie nach Deutschland zurück zu bringen.

Aktuell sind Rückholflüge des Auswärtigen Amtes für deutsche Staatsangehörige in den USA nicht geplant. Es ist noch nicht absehbar, ob und wann die USA einbezogen werden. Rückholaktionen konzentrieren sich derzeit auf Weltregionen, in denen Deutsche in akuter Gefahr sind. 

Im Falle einer Rückholaktion, über die das Generalkonsulat rechtzeitig informieren würde, registrieren Sie sich unter folgendem Link: www.rueckholprogramm.de

Es wird außerdem empfohlen, dass Sie sich in der Krisenvorsorgeliste ELEFAND für das Generalkonsulat San Francisco mit Ihren Erreichbarkeiten registrieren. Wegen der weltweiten Nutzung kann es zeitweise zu technischen Schwierigkeiten kommen. Versuchen Sie es in dem Fall zu einer späteren, auch Nachtzeit.

Wenn Sie in einem Hotel wohnen, bitten Sie dieses, Ihren Aufenthalt – zu einem günstigeren Tarif – zu verlängern. Wenn Sie nach Deutschland zurückreisen wollen, schöpfen Sie alle Reisemöglichkeiten aus (anderer Flughafen, höhere Klasse (Business, First) usw.). Überlegen Sie auch Maßnahmen, mit denen Sie Ihren Aufenthalt in den USA verlängern können (z.B. Erhöhung des Kreditkartenlimits bei Ihrer Bank).

Ärzteliste

Wenn Sie sich in den USA aufhalten und Krankheitsanzeichen bei sich feststellen, die denen einer Grippe ähneln, kontaktieren Sie bitte einen Arzt / gehen Sie zu einer Notaufnahme / einem Urgent Care. Eine Ärzteliste des Generalkonsulats finden Sie hier.

Für weitere Entwicklungen verfolgen Sie bitte die Medien und die Webseite der Stadt San Francisco

Einreisebestimmungen und Visumverlängerung

Bei Fragen zu Einreisebestimmungen in die USA wenden Sie sich bitte an die amerikanische Auslandsvertretung in Ihrem Aufenthaltsland.

Wenn Sie Ihren Aufenthalt in den USA über die Dauer des US-Visums/des ESTA-Waivers verlängern wollen oder müssen, wenden Sie sich umgehend an die zuständige amerikanische Immigration-Behörde, die zugesagt habt, Verlängerungsanträge aufgrund der Umstände durch die Pandemie großzügig zu bearbeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis für diese Maßnahmen, die der Verringerung der Verbreitung des Corona-Virus und damit uns allen dient!

nach oben