Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wichtige Informationen für Deutsche in New York

Coronavirus

Coronavirus, © Colourbox

06.04.2020 - Artikel

(COVID-19)

Zusätzliche aktuelle Informationen zum Thema finden Sie auf der Seite der Botschaft Washington: Germany.info

Rückholprogramm

Das Rückholprogramm gilt bislang besonders für Länder, in denen der kommerzielle Flugverkehr eingestellt wurde.

Der Flugverkehr zwischen der EU und den USA findet noch in reduziertem Rahmen statt. Das Generalkonsulat geht momentan davon aus, dass weiterhin mehrere Flüge wöchentlich von Newark nach Frankfurt durch die Lufthansa und United angeboten werden. Es ist daher momentan nicht absehbar, ob und wenn ja, wann es zu einem Rückholprogramm für die USA kommen wird. Informieren Sie sich regelmäßig auf diplo.de sowie hier in den FAQs zum Rückholprogramm: auswaertiges-amt.de

Transitpassagiere aus Mittel-/Lateinamerika

Ein Transitflug via Newark bedeutet eine Einreise in die USA. Voraussetzung ist auch hierfür ein ESTA, das offenbar nur erteilt werden kann, wenn kein Aufenthalt im Schengen-Raum in den letzten 14 Tagen vor der Einreise stattgefunden hat. Die Entscheidung trifft aber das Department of Homeland Security dhs.gov bzw. die US-Grenzpolizei CBP cbp.gov

Au-pair/ Studenten/Freiwilligendienste/ Schüleraustausch

Grundsätzlich empfiehlt die Bundesregierung die möglichst schnelle Rückreise aller deutschen Reisenden. Wer sich länger, aber nicht dauerhaft in den USA aufhält, muss bei der Entscheidung einer vorzeigen Rückkehr die persönliche Situation abwägen, z.B.: Wie ist die eigene Infrastruktur in den USA? Ist eine Unterkunft, Krankenversicherungsschutz  über den geplanten Zeitraum hinaus gesichert? Diese Entscheidung ist von jedem/jeder Reisenden/Reisender selbst zu treffen.

Einreise von Familienangehörigen deutscher Staatsangehöriger

Deutsche Staatsangehörige können jederzeit nach Deutschland einreisen. Familienangehörige (auch US-Staatsbürger) dürfen nur einreisen, wenn es sich um eine Rückkehr an den Wohnort handelt. Dies muss  nachgewiesen werden, z.B. durch eine Aufenthaltserlaubnis.

Das Generalkonsulat hat keine Möglichkeit, einen “Waiver” oder eine “Einreiseerlaubnis” für die Einreise nach Deutschland zu erteilen. Die endgültige Entscheidung über eine Einreise trifft der Grenzbeamte der Bundespolizei. Ausnahmen aus humanitären Gründen könnten möglich sein; Erfahrungen liegen uns nicht vor.

Rückreise mit abgelaufenem Pass

Deutsche können auch mit einem abgelaufenen Reisepass (bis zu einem Jahr) oder Personalausweis, Kinder auch mit Kinderausweis in Deutschland einreisen.

Unterkünfte

Für Deutsche, die sich in einer Notlage befinden und dringend eine Unterkunft in NYC benötigen, bietet das Roosevelt Hotel in Manhattan ab sofort die Möglichkeit, Zimmer zu einem Sondertarif zu buchen.  Das Roosevelt Hotel liegt in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Grand Central Station. Adresse: 45 E 45th St, New York, NY 10017.

Nachfolgend finden Sie den Link, über welchen Sie auf eine speziell für Deutsche eingerichtete Reservierungsseite weitergeleitet werden. Dort können Sie zum Sondertarif ein Zimmer buchen: https://tinyurl.com/RNYPMGUN

Sind Sie in der Nähe eines Flughafens, ist es ratsam in einem Flughafenhotel zu bleiben.

nach oben